STARKE UMGESTALTUNG – Business Feng-Shui für´s Büro

2012 hatten wir das Büro eigenständig und mit einfachen Mitteln gestaltet: mit zwei ausreichend großen Arbeitsplätzen und einem Besprechungsbereich.

In den 10 folgenden Jahren hat sich die Firma weiterentwickelt. Diese Änderungen sind auch am Büro nicht spurlos vorübergegangen. Es kamen Musterflächen, Urkunden und Bilder hinzu. Nichts passte mehr zusammen. Zum Schluss musste auch noch ein dritter Schreibtisch Platz finden. Das Büro hat förmlich danach geschrien, umgestaltet und auf die nächsten 10 Jahre vorbereitet zu werden.

Damit das auch sicher gelingt, haben wir uns professionelle Hilfe geholt: Malermeisterin und Business-Feng-Shui Expertin Heike Schauz. Antje Wiedmer hat die Unternehmerin vor einigen Jahren auf einer Veranstaltung kennengelernt und sich schon damals Business-Feng-Shui von ihr erläutern lassen. Nun konnte das Thema auch praktisch angegangen werden. Heike Schauz hat sich unser Büro angeschaut und analysiert. Als Ergebnis bekamen wir ein Gestaltungskonzept, das den Grundlagen des Feng-Shui entspricht, aber auch unseren Bedürfnissen und unserem Geschmack.

Aber lassen wir die Expertin selbst zu Wort kommen:

Im Gegensatz zur Planung von Büroeinrichtern und Innenarchitekten geht die Analyse und die darauffolgenden Optimierungen beim Business-Feng-Shui um einiges tiefer.

Viele Maßnahmen drehen sich um Stabilität und Schutz. Chefin, Chef und Mitarbeiterin sollten so sitzen, dass sie die Tür im Blick haben und nie überrascht werden können. Außerdem muss der Weitblick gewährleistet sein. Deshalb wird nie jemand mit dem Rücken zur Tür und mit dem Blick zur Wand positioniert.

Als Faustregel gilt: Ausblick – Weitblick – Überblick

Wichtig_ der gute Rückenschutz, das sogenannte Backing. Am besten ist eine feste Wand. Ist sie nicht vollständig gegeben, wie im vorliegenden Fall sollte die Wand ,, geschaffen “ werden. In dem Fall mit Pflanzen, die gleichzeitig die scharfe Aussenecke kaschieren.

Offene Regale in unmittelbarer Rückennähe mit Büchern und Aktenordnern sind so wenig empfehlenswert wie Regale über dem Kopf.

Der große Kellerraum ist sowohl als Arbeitsstätte für 3 Personen geedacht, als auch als ,, Besprechungsraum “ mit den Kunden. Deshalb braucht es für alle Bedürfnisse genügend Anschauungs-material und eine Kaffeeküche unterzubringen. Auch das ,, Ankommen “ für den Kunden und auch die Mitarbeiter sollte eingeplant werden.

Diese einzelnen Zonen waren nicht definiert, was bei einem so großen Raum auf jeden Fall gemacht werden sollte. Das geschieht in diesem Fall durch Abtrennungen und einen runden Teppich beim Besprechungstisch, dem Stühle mit höheren Rücken und Arm-Lehnen gut zu Gesicht stehen würden. Sowie der Theke und dem Teppich im Eingangsbereich als ,, Zone des Ankommens “ und Licht. Hier entstand auch 3. Arbeitsplatz.

Vieles was früher in den Schränken untergebracht war, ist nicht mehr erforderlich, weil digital – und auch dieser Umstand wurde in die Planungen einbezogen. Welche Schränke können entfernt werden? Gibt es Fehlbereiche? Auch das wird im Rahmen der Analyse festgestellt und durch entsprechende Maßnahmen ausgeglichen. Die Farbgebung wird den Personen, die dort arbeiten angepasst, um sie besonders zu unterstützen.

Die 5 Elemente in Farbe, Form und Material sollen auf jeden Fall immer in jedem Raum vorhanden sein und wurden auch entsprechend eingebracht.

Der wichtige QI-Fluss im raum wird ebenfalls durch Vorrhänge, Teppiche und die Möbel geleitet. Ebenso wurde das Verhältnis Yin und Yang optimiert.

 

<– Vorher:

Ein zusätzlich benötigter Arbeitsplatz machte eine neue Gestaltung dringend notwendig.

 

 

Nachher –>

Aktuelles

STARKE UMGESTALTUNG – Business Feng-Shui für´s Büro
15 Dezember,2022 STARKE UMGESTALTUNG – Business Feng-Shui für´s Büro

2012 hatten wir das Büro eigenständig und mit einfachen Mitteln gestaltet: mit zwei ausreichend großen Arbeitsplätzen und einem Besprechungsbereich. In […]

Mehr info
STARKES PRAKTIKUM – Pia beisst sich durch
30 November,2022 STARKES PRAKTIKUM – Pia beisst sich durch

Pia hat bei uns ihr Schulpraktikum absolviert. Sie durfte bei der Montage der neuen Bänke und des Rankgitters bei der […]

Mehr info
STARKES PRINZIP – Warum wir Dachfenster immer komplett tauschen
15 November,2022 STARKES PRINZIP – Warum wir Dachfenster immer komplett tauschen

Es kommt durchaus vor, dass Kunden bei uns Nachfragen, ob wir beim Austausch der Dachfenster die Innenfutter wirklich mit tauschen […]

Mehr info
STARKE PARTNER für IT und Lohnabrechnung
30 Oktober,2022 STARKE PARTNER für IT und Lohnabrechnung

BOA Ohne Digitalisierung kann heute kein Unternehmen mehr geführt werden. Für die Verwaltung der entsprechenden Hard- und Software, aber auch […]

Mehr info
STARKE VERANTWORTUNG – Pflichtschulungen werden Digital
30 September,2022 STARKE VERANTWORTUNG – Pflichtschulungen werden Digital

Und ,, Stark in die Zukunft “ – für starke Verantwortung. Und täglich grüßt das Murmeltier: die alljährliche Pflichtschulungen für […]

Mehr info
STARKER FORTSCHRITT – Wenn das Berichtheft digital wird
20 September,2022 STARKER FORTSCHRITT – Wenn das Berichtheft digital wird

Jeder, der eine Ausbildung gemacht hat, wird sich noch an eine leidige Pflicht erinnern: das Führen des Berichtsheftes. Von der […]

Mehr info
STARKER UMWEG – Mit dem passenden Ausbildungsmodell zum Gesellenbrief
15 September,2022 STARKER UMWEG – Mit dem passenden Ausbildungsmodell zum Gesellenbrief

Wenn wir Auszubildende einstellen, schauen wir nicht in erster Linie auf die Noten und Zeugnisse. Uns ist es wichtig, dass […]

Mehr info
STARKER NACHWUCHS – Leon und Fynn starten in die Ausbildung
1 September,2022 STARKER NACHWUCHS – Leon und Fynn starten in die Ausbildung

Leon und Fynn haben im September ihre Ausbildung zum Zimmerer in unserem Team begonnen.   Leon hat die Werkrealschule in […]

Mehr info
STARKES COMEBACK – Ferienprogramm findet wieder live statt
25 August,2022 STARKES COMEBACK – Ferienprogramm findet wieder live statt

Durch die Corona-Pandemie konnte 2020 und 2021 unser beliebtes Ferienprogramm nicht stattfinden. Das Home-Ferienprogramm war nur ein mäßiger Ersatz.   […]

Mehr info
Wir machen Urlaub vom 30. Juli – 21. August 2022!
29 Juli,2022 Wir machen Urlaub vom 30. Juli – 21. August 2022!

Der Sommer steht vor der Tür und hinter uns liegen abwechslungsreiche, arbeitsreiche und auch lange Tage. Wir haben Dächer saniert, […]

Mehr info
Sommerlicher Hitzeschutz am Dach
19 Juni,2022 Sommerlicher Hitzeschutz am Dach

Sommer, Sonne, Sonnenschein – wer freut sich nicht über blauen Himmel und die Wärme der Sonnenstrahlen auf der Haut? Solange […]

Mehr info
STARKES SPARPOTENZIAL :  MIT DÄMMUNG LANGFRISTIG KOSTEN SPAREN
17 Juni,2022 STARKES SPARPOTENZIAL : MIT DÄMMUNG LANGFRISTIG KOSTEN SPAREN

Schon 2021 sind die Kosten für Gas und Strom stark gestiegen. Mit dem Krieg in der Ukraine wurden die Preissteigerungen […]

Mehr info
STARKES COMEBACK:  FERIENPROGRAMM WIEDER LIVE UND ECHT
STARKES COMEBACK: FERIENPROGRAMM WIEDER LIVE UND ECHT

  Es ist wieder soweit: Nach zwei Jahren Home-Ferienprogramming findet unser beliebtes Sommerferienprogramm dieses Jahr wieder ganz in echt und […]

Mehr info
STARKES ENGAGEMENT :  AUSBILDUNGSBOTSCHAFTER WIEDER VOR ORT
13 Mai,2022 STARKES ENGAGEMENT : AUSBILDUNGSBOTSCHAFTER WIEDER VOR ORT

Die Corona-Pandemie hat auch im Bereich der Azubi-Gewinnung Spuren hinterlassen. Das Statistische Landesamt registrierte im vergangenen Jahr 65.250 neue Ausbildungsverträge […]

Mehr info
STARKES NETZWERK :  GEMEINSAM DIE AUSBILDUNG FÖRDERN UND STÄRKEN
10 April,2022 STARKES NETZWERK : GEMEINSAM DIE AUSBILDUNG FÖRDERN UND STÄRKEN

  Im Herbst 2021 startete das A+ Ausbildungsnetzwerk des Gewerbevereins Burgrieden-Achstetten, mit dem Ziel, die Ausbildung von kleinen Betrieben in […]

Mehr info
STARKE INTEGRATION: UNSER TIJAN IST JETZT GESELLE
3 Februar,2022 STARKE INTEGRATION: UNSER TIJAN IST JETZT GESELLE

  Samstag 29. Januar 2022: banges Warten und angestrengtes Daumendrücken. Am Abend dann der erlösende Anruf: Unser Tijan hat seine […]

Mehr info