Dachsanierung - Wann & Warum?

Gründe für eine Dachsanierung

Wann sollten Sie über eine Dachsanierung nachdenken?

Anhand der folgenden Checkliste können Sie überprüfen, ob bei Ihnen eine Sanierung notwendig ist.

Ihr Dach ist undicht
Laut EnEV 2014 muss ein Dach energetisch gedämmt werden, sobald 10 % des Daches z. B. im Rahmen einer Reparatur umgedeckt werden müssen.
Sie planen die Anschaffung einer neuen Heizungsanlage.
Wenn Sie erst die Außenhülle Ihres Hauses (Dach, Fassade und Fenster) dämmen, können Sie eine kleinere, kostengünstigere Heizungsanlage einbauen.
Sie benötigen mehr Platz oder neuen Wohnraum für Nachwuchs, Büro, Hobby, ...
Ein Dachausbau schöpft das Potential Ihres Hauses auf optimale Weise aus und schafft neuen Wohnwert und Raum zum Wohnen.
 Es zieht unagenehm in Ihrem Dach
Wenn das Dach erneuert wird, werden alle Anschlüsse, z. B. am Mauerwerk oder an den Dachfenstern, luft- und winddicht hergestellt.
Ihr Dach im Sommer total überhitzt.
Durch den Einbau wärmespeichernder Materialien wird ein sommerlicher Hitzeschutz hergestellt.
Ihre Energiekosten sind zu hoch.
Ein saniertes, gedämmtes Dach hält die warme Luft im Haus und braucht daher weniger Energie.
Ihr Dach ist schon mindenstens 40 Jahre alt
Bis in die 80iger Jahre hinein waren Dächer nicht ausreichend gedämmt.

 Auf Ihr Dach treffen mehrere Punkte zu?
Dann vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns. Gemeinsam finden wir eine für Sie passende Lösung!

Kosten und Fördermöglichkeiten

Was kostet eine Dachsanierung?

Jedes Bauvorhaben ist einzigartig. Bei der Frage nach den Kosten einer Dacherneuerung müssen viele Faktoren wie die Dachform, die Art der Ziegel, mit oder ohne Gaube sowie Richtlinien nach EnEV oder KfW berücksichtigt werden. Daher erstellen wir Ihnen fachmännisch Ihr individuelles Festpreisangebot, das Ihnen Planungssicherheit schenkt und zu Ihren Wünschen und Dach passt.

Gibt es Fördermöglichkeiten für die Sanierung eines Daches?

Wenn Sie Ihr Dach sanieren lassen, können Sie 20 % der Arbeitskosten in Ihrer Einkommenssteuer angeben und damit bis zu 1200 € sparen. Für den sogenannten Handwerkerbonus gibt es aber bestimmte Voraussetzungen. Alle Infos dazu hat der Zentralverband des Handwerks in einem übersichtlichen Flyer zusammengefasst. Den Flyer zum Handwerkerbonus haben wir Ihnen in unserem Download-Bereich zur Verfügung gestellt.

Auch über die KfW gibt es verschiedene Förderprogramme. Selbstverständlich beraten wir Sie dazu gern und beantworten Ihre Fragen.

Lohnt sich eine Dachsanierung?

JA! Denn Sie sollten dabei nicht nur die wirtschaftliche Betrachtung als einzigen Beurteilungspunkt sehen. Durch eine Sanierung verbessert sich Ihr Wohngefühl deutlich: es ist im Sommer angenehm kühl und im Winter behaglich warm. Darüber hinaus wird Ihr Haus durch die Dämmung des Daches und auch der Fassade geschützt und erfährt damit eine deutliche Wertsteigerung.

Auch unsere Kunden können das bestätigen:

Hätte ich vorher gewusst, wie Sie arbeiten, hätte ich das viel früher gemacht! Vielen Dank, jetzt kann man es unter dem Dach wieder aushalten!